Wissensdatenbank

Auf das Löten bezogene Fragenkomplexe, die dabei helfen, die technischen Aspekte des Lötens zu verstehen, wie Löten funktioniert und warum. zusammen mit nützlichen Hinweisen und Tipps.

Mitarbeiterschulung vor Ort

Ein zweckmäßiges und anpassbares Programm mit Auswahlmöglichkeiten, um Ihren Bedürfnissen zu genügen.

Lesen Sie mehr über Schulungen

Technische Unterlagen

Besuchen Sie unsere Wissendatenbank wegen technischer Unterlagen und Sicherheitsdatenblätter.

Download von technischen Unterlagen

Hartlöten im Vergleich zum Weichlöten

Hartlöten - Die American Welding Society (AWS ), definiert Hartlöten als eine Gruppe von Fügeverfahren, die eine Vereinigung von Materialien bewirken, indem diese bis zur Löttemperatur erhitzt werden und dabei ein Zusatzwerkstoff (Lot) mit einer Liquidustemperatur über 840°F (450°C) und unterhalb der Solidustemperatur des Grundmetalls verwendet wird.

Weichlöten - Die Definition des Weichlötens entspricht der des Hartlötens, außer, dass die Liquidustemperatur des Zusatzwerkstoffs unterhalb von 840°F (450°C) und unterhalb der Solidustemperatur des Grundmetalls liegt.